Kaffeereise 2018-03-15T19:49:47+00:00

Komm mit auf die Kaffeereise

… nach Äthiopien!
Find selbst heraus, wo der Kaffee wächst, den Du trinkst, und wer die Menschen sind, die ihn anbauen.

Im November, wenn die Kaffeebäume sich beugen von all den grünen, orangenen und roten Kaffeekirschen, nehmen wir wieder fünf bis zehn Neugierige mit auf unsere Reise in die Heimat des Kaffeebaums in Äthiopien. Denn wir wollen eine direkte Verbindung zwischen den Kaffeebauern in Äthiopien und den Kaffeetrinkern in der Schweiz herstellen.

Und was ist direkter, als sich persönlich zu treffen? Auf einen Kaffee, auf einer Wanderung durch die äthiopischen Bergwälder oder bei der Ernte – und am besten bei allem zusammen!

Hier ein paar Eindrücke der letzten Reise:

„Die Reise war ein einziges Highlight. Was mich sehr beeindruckt hat, war der nahe Kontakt zu den Kaffeekooperativen, aber auch die Begleitung des Kaffees vom Pflücken bis zur Börse.“
Hannes, Mitreisender 2017

„Es war eine unglaublich schöne Stimmung und wir haben den Ursprung des Kaffees kennen gelernt. Selten konnte ich ein solches Erlebnis teilen.“
Mohaya, Mitreisender 2017

Die Fakten

Wann?    22-29. November 2018 – Acht Tage in der Hochphase der Kaffeeernte

Wo?    Von Addis Abeba in die Heimat des Arabicabaums rund um Jimma und zurück

Wieviel?   CHF 3’450  inklusive Reiseleitung aus der Schweiz, Übernachtungen, Inlandsflügen, Fahrten und ein Grossteil der Verpflegung

Wir wollen nicht, dass finanzielle Gründe jemanden daran hindern, mitzukommen: In diesem Fall bitte einfach Kontakt mit uns aufnehmen. Ausserdem gibt es folgende Rabatte:
Early Bird Rabatt: Buch vor dem 1. Juni und spar CHF 300!
Freundschaftsrabatt: Bring einen Freund mit und Ihr spart beide jeweils CHF 150!

Ich bin interessiert!


Vom Baum zur Tasse
mit dabei

Vom Pflücken der reifen Kaffeekirschen auf einer Wanderung durch die Kaffeewälder über die energiegeladene Atmosphäre bei der Verarbeitung der Kirschen zu Bohnen bis hin zur Selektion an den Trockenbetten und schliesslich der Verkostung der Ernte im Kaffee-Lab – unsere Reise bietet Euch einmalige Einblicke in den Alltag und das Leben der Kleinbauern, die Euren Kaffee anbauen.

Bei unseren bisherigen Reisen haben sie uns immer wieder gefragt: „Wer sind die Menschen, die unseren Kaffee trinken?“ Nun möchten wir Euch ein Kennenlernen auf Augenhöhe ermöglichen. Michaël, der Afrika und Äthiopien von seinen vorherigen Reisen sehr gut kennt, wird Euch mit seiner Leidenschaft für Menschen und Produktionsvorgänge sicherlich anstecken!

Die älteste Kaffeekultur der Welt

Das zeremonielle Kaffeetrinken ist ein nicht wegzudenkender Bestandteil des äthiopischen Alltags: Bis zu dreimal am Tag kommen die Familien zusammen, um frisch auf dem Feuer gerösteten Kaffee zu trinken.

Der Legende nach – und wissenschaftliche Studien sagen dasselbe – stammt die Arabicapflanze aus den westäthiopischen Bergwäldern. Wir werden mit Euch den Ort erkunden, an dem der Hirte Kaldi den Kaffee entdeckt haben soll, weil seine Ziegen plötzlich auffällig wach und energiegeladen herumsprangen.

Kulturell, religiös und kulinarisch ist Äthiopien eins der spannendsten Reiseländer in Afrika. Maya, unsere Ethnologin, freut sich darauf, es mit Euch zu entdecken.


Willst Du mehr erfahren?

Michael und Maya freuen sich auf Deine Nachricht. Kontaktier uns!

michael@directcoffee.net                   +41 77 449 6155

Ich bin interessiert!